Gabriele Metz

Gabriele Metz sitzt seit ihrem fünften Lebensjahr im Sattel.
Sie führt einen kleinen Reitstall bei Düsseldorf, der ihren drei Pferden ein artgerechtes Zuhause bietet. Seit Abschluss Ihres Studiums kann sich die Journalistin und Fotografin, die Englisch, Französisch und Italienisch spricht, voll und ganz ihrem Lebenstraum widmen: Interessante Reportagen schreiben und rund um den Erdball außergewöhnliche
Fotos einfangen.

Ausbildung/Werdegang

  • abgeschlossenes Studium der Romanistik (Französisch/Italienisch) und Politikwissenschaft (M.A.)
  • journalistische Ausbildung bei der Neuen Rhein Zeitung (NRZ)
  • einjähriger Pauschalistenvertrag bei der französischen Tageszeitung „La Nouvelle République“, Schwerpunkte: Reportage, Politik & Soziales
  • seit über zwanzig Jahren freiberuflicher Einsatz im Fachzeitschriften- und Fachbuchbereich

Veröffentlichungen